Kirchenchor Cäcilia Köln-Worringen
auf Tour zum Kloster Corvey
Fotogalerie!

Pünktlich um 07.00 Uhr am Samstag, 9. September 2017 setzte sich der gut besetzte Reisebus bei strömendem Regen von Worringen aus in Bewegung. Der Kirchenchor Cäcilia unter der Leitung und an diesem Tag auch Führung von Eckhard Isenberg machte einen Ausflug an die Oberweser, dem Grenzfluss zwischen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Knapp 50 Personen – Sängerinnen und Sänger sowie Gäste – freuten sich auf ein paar schöne, gemeinsame Stunden. Ziel war zunächst Bad Karlshafen an der Weser, wo die Gruppe an Bord des Schiffes mit dem Namen ‚Höxter‘ ging. In einer 2,5 stündigen Fahrt ging es die Weser flussabwärts zum Kloster Corvey. Teile des Klosters bzw genau genommen nur das sogenannte Westwerk des Klosters trägt seit 2014 den Titel ‚Weltkulturerbe‘.
Nach einem kurzen Auftritt in der Klosterkirche, bei der der Kirchenchor mit drei sehr schön intonierten Stücken sein Können bewiesen hat, trat die Gruppe eine 1,5 stündige Führung durch Kloster und Schloss an. Bekannt ist Corvey u.a. dadurch, dass August Heinrich Hoffmann von Fallersleben dort von 1860 bis 1874 seinen Lebensabend verbracht hat und dort beerdigt liegt.
Nach der Besichtigungstour ging es mit dem Reisebus wieder gen Heimat. Der Zwischenstopp in Soest im Brauhaus Zwiebel kam allen sehr gelegen. Bei einer zünftigen Jause und leckerem dunklen oder hellen Bier war die Stimmung famos. Das sensationelle Quiz, das der Chorleiter organisiert hat und welches mit tollen Preisen lockte, trug zur allgemeinen Erheiterung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei.

Wohlbehalten landete die Reisegruppe kurz vor 21.00 Uhr wieder in Worringen. Es war ein ganz toller Tag mit schönen Erlebnissen, netten Gesprächen und viel Gelächter. Ein herzliches Dankeschön sei an dieser Stelle dem Chorleiter Eckhard Isenberg ausgesprochen, der die Tour geplant und hervorragend organisiert hat. Wer nun Lust hat, im Chor mitzusingen und diese schöne Gemeinschaft zu erleben, der ist ganz herzlich dazu eingeladen. Geprobt wird jeden Donnerstag um 20.00 Uhr im St.-Tönnis-Haus.


WorringenPur.de/13.09.2017
Bericht: Maria Axler
Fotos: Mitglieder des Kirchenchors Cäcilia
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski