Sportgruppe aus Dormagen auf „Spurensuche“

Köln-Worringen
Es ist sicherlich  eher der Fall, dass  Worringer ihre Nachbarn  in Dormagen aufsuchen als  umgekehrt. Es gibt aber auch Ausnahmen.

Auf Vermittlung von Frau Elisabeth Fittgen hin, Organisatorin der Sportgruppe in der Gemeinde „St.-Michael“, organisierte das Worringer Heimatarchiv für 16 Teilnehmer eine Führung durch Worringen. Die „Fremdenführer“ Paul Junker, Manfred Schmidt und Hans-Josef Heinz vermittelten auf der Route „En un öm de Kirch von St.-Pankratius“ sowohl die Geschichte als auch  Geschichten aus diesem „Veedel“. 

Das Heimatarchiv bietet Interessenten auf drei verschiedenen Routen Führungen für Gruppen ab 10  Personen an. Auskünfte und Kontakt über Mail: email@heimatarchiv-worringen.de oder Telefon: 0221- 785678

WorringenPur.de/19.04.2017
Bericht & Foto: Heimatarchiv Worringen e.V.
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski