Neue Lesehelden in der Bücherei
Fotos zum Vergrößern!

Köln-Worringen
Leseförderung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Katholischen öffentlichen Büchereien. Neben anderen Angeboten bietet die KöB St. Pankratius am Worringer Bruch zurzeit ein spezielles Programm für Jungen an: Ich bin ein Leseheld. Die Aktion wird unterstützt durch den Borromäusverein e. V. im Rahmen von „Kultur macht STARK – Bündnisse für Bildung“ und soll einen Beitrag zur Bildungschancengleichheit leisten.

Anfang Februar startete die Aktion und 13 Jungen im Alter von sieben bis acht Jahren hatten sich angemeldet. Um den Jungen eine starke

Identifikationsmöglichkeit zu bieten, begleiten männliche VorLeseHelden die Aktion und dienen als Lesevorbild. Als Bündnispartner konnte die Freiwillige Feuerwehr Köln-Worringen gewonnen werden, die sich sehr in der Jugendarbeit engagiert.
In der Bücherei, die normalerweise ein Ort der Ruhe ist, ging es sehr lebhaft zu. Andreas Dick von der Freiwilligen Feuerwehr Köln-Worringen und Christoph Guth vom Team der Bücherei waren als VorLeseHelden dabei und in vier aufeinanderfolgenden Wochen konnten die Jungen gemeinsam mit ihren VorLeseHelden die Bücherei erkunden, zuhören, malen und spielen. Konzentriert lauschten sie beim Vorlesen den Geschichten. Die Vorleser hatten spannende und lustige Geschichten über die Feuerwehr, eine Monstergeschichte und

eine Mitmach-Geschichte ausgewählt, an der die Kinder besonders viel Spaß hatten. Am Ende jeder Einheit durften die Jungen sich ein Buch ausleihen. Die Aktion wurde vom Borromäusverein mit einem Etat von 500 Euro unterstützt, so dass der Bestand der Bücherei um viele Medien speziell für Jungen erweitert werden konnte.

Zum Abschluss der Aktion stand ein Besuch der Feuerwache in Worringen auf dem Plan. Andreas Dick erklärte den Jungen die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes und natürlich durften sie auch die großen Einsatzwagen aus der Nähe bestaunen. Nach einer spannenden Stunde bekamen die Kinder eine Urkunde und eine LeseHelden

-Stirnlampe.

Büchereileiterin Monika Zimmermann freut sich über das rege Interesse der Jungen, die gut zugehört haben und viel Spaß hatten und bedankt sich für die tolle Unterstützung der VorLeseHelden. Im Frühjahr ist eine weitere Aktion mit dem städtischen Kindergarten geplant. Weitere interessierte Eltern von Jungen zwischen 6 und 9 Jahren können sich in der Bücherei melden. Bei entsprechender Nachfrage findet eine weitere Aktion vor den Sommerferien statt.


WorringenPur.de/31.03.2017
Bericht & Fotos: mit freundlicher Unterstützung der KöB
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski