Spaßpädagogik mit Matthias Jung im Hotel Matheisen
Fotos zum Vergrößern!

Köln-Worringen
Wer pubertierende Jugendliche zu Hause hat, denkt oftmals: Früher war alles anders. Oder vielleicht doch nicht? Diplom Pädagoge Matthias Jung klärt auf. Mit seinem Programm „Generation Teenietus“ nimmt er das Publikum mit auf eine Reise in die Welt der Jugendlichen und Kinder. Wenn der Hormonvulkan kocht, hilft nur Humor. Durch eigene Erfahrungen und genaue Beobachtungen seiner Umgebung hat Jung den Durchblick in der Welt der „Alter, Opfer, Digga“ und gibt Eltern nützliche Tipps zum Durchhalten. Chillen und Shoppen sind die Themen der Jugendlichen und statt Schirmchen gibt es heute Toppings auf dem Eis. WLAN, Whats App und Selfies sind heute lebenswichtig. Aber früher wie heute nerven die Eltern, sind Jugendzimmer chemische Versuchslabore und die Bettwanzen haben Asthma.

Der sympathische Künstler untermauert seine Thesen mit Daten und Fakten und versöhnt die Generationen. Das Publikum amüsierte sich prächtig und kam zwei Stunden aus dem Lachen nicht heraus. Am 6. November ist Bademeister Robby Pawlik zu Gast bei Matheisens Montag.


WorringenPur.de/16.10.2017
Bericht: Monika Zimmermann
Fotos: Wilfried Zimmermann
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski