Jetzt staubt´s! - Kirche wählen
Durch Mitwirkung Mitverantwortung übernehmen

Kölner Norden
Vom 10.-18.03.2018 sind alle Katholikinnen und Katholiken der Pfarrei St. Pankratius am Worringer Bruch, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben, aufgerufen, ihre Vertreter/innen in den Pfarrgemeinderat (PGR) zu wählen. Der neue Pfarrgemeinderat soll aus 16 Personen bestehen, die bereit sind, sich für die Dauer von vier Jahren für die Aufgaben und Entwicklung ihrer Pfarrgemeinde zu engagieren.

Jeder Wahlberechtigte über 16 Jahre hat aber darüber hinaus die Möglichkeit, sich selbst im Pfarrgemeinderat zu engagieren. Wer sich im Sinne des Wahl- Mottos “Jetzt Staubt´s-Kirche wählen“ selbst zur Wahl stellen will, kann sich bis zum 16.01.2018 im Pastoralbüro in Worringen melden oder Kontakt mit dem Wahlausschuss aufnehmen. Ansprechpartner für Interessierte ist Herr Jürgen Peters, Tel.: 783175 oder wahlausschuss-pgr@pankratius.info . Dort erhalten Interessierte weitere Informationen und alle nötigen Unterlagen.

Der Pfarrgemeinderat wirkt engagiert an der Entwicklung einer lebendigen Kirche in der Pfarrgemeinde und vor Ort mit, berät und unterstützt den Pfarrer in seinen Aufgaben und übernimmt damit ausdrücklich auch Verantwortung für die Zukunft der Pfarrei. Der PGR wird in der vierjährigen Amtsperiode aktiv an allen Entscheidungsprozessen mitwirken, die unsere Pfarrei betreffen.

Für den neuen Pfarrgemeinderat werden Frauen und Männer unterschiedlichen Alters und Berufsgruppen gesucht, die sich neben der Erstellung eines Pastoralkonzeptes auch in Ortausschüssen mit dem Leben vor Ort und in den Sachausschüssen mit Sachthemen wie Arbeitswelt, Liturgie, Seniorenarbeit, Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und sozialen sowie karitativen Diensten auseinandersetzen.


WorringenPur.de/14.12.2017
Text: Jürgen Peters
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski