Prinzenempfang in evang. Gemeinde:
Prinz, Alaaf und Olé
Gäste aus Kirchscheidungen im Sonntagscafe
Fotogalerie!

Köln-Worringen
Das Sonntagscafé im Februar war für die evangelische Kirchengemeinde ein ganz Besonderes, denn diesmal war Prinz Dominik I. mit seinem Hofstaat zu Gast. Er wurde herzlich begrüßt durch Ingrid Dick, die das Sonntagscafé einmal monatlich (immer am 1. Sonntag ab 14.30 Uhr) mit ihrem Frauentreff ausrichtet. Sie überreichte dem Prinzen einen Orden – diesmal in flüssiger Form. Den Prinzenschlager haben die drei Hofdamen von Prinz Dominik gesungen. Das haben sie super gemacht – natürlich mit Unterstützung des ganzen Saals. Anschließend ließ sich der Hofstaat Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gut schmecken. Danach ging Prinz Dominik persönlich von Tisch zu Tisch, um seinen Prinzenbutton an die Gäste im Café zu verteilen. So hatte jeder Gast die Gelegenheit, ein Wort mit ihm wechseln. Zum Schluss bekam auch Ingrid Dick ihren Orden stellvertretend für den Frauentreff.
Aber nicht nur der Besuch des Prinzen machte diesen Sonntag besonders. Es gab auch noch Besuch aus Kirchscheidungen, der Partnergemeinde in Ostdeutschland. Die Jugendmitarbeiter der ev. Kirchengemeinde Kirchscheidungen waren mit einer Gruppe von minderjährigen Flüchtlingen aus unterschiedlichen Ländern zu Gast. Für sie war es eine ganz besondere Begegnung mit dem rheinischen Karneval, die ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Der Prinz und sein Hofstaat haben einen großen Eindruck hinterlassen und viel Beifall gefunden.
Die evangelische Gemeinde bedankt sich für den netten Besuch und wünscht Prinz Dominik eine tolle Session 2017.


WorringenPur.de/08.02.2017
Bericht: Martina Hanke
Fotos: Renate Loesch/Martina Hanke
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski